Lebendiger Tag der offenen Tür am Gymnasium Netphen

Am 20. Januar war es wieder soweit: Tag der Offenen Tür am Gymnasium Netphen. Zahlreiche große und kleine Gäste waren gekommen, um die Schule näher kennen zu lernen und hinter die Kulissen eines modernen Gymnasiums zu blicken, bei dem die Schülerinnen und Schüler im Mittelpunkt stehen.

Viel gab es zu bestaunen, vor allem die zahlreichen Projekte aus unserem Leben.Lernen.-Band stießen auf großes Interesse. Außerdem konnte man sich sportlich beim Badminton betätigen, im Schulshop einkaufen oder in der Aula spannende und kurzweilige Theater- oder Musikdarbietungen verfolgen. Man konnte sich in die Welt der Naturwissenschaften einführen lassen oder gemeinsam mit älteren Schülern die Schule und ihre Räume erkunden. Die schuleigene Catering-AG sorgte für Kulinarisches auf gewohnt hohem Niveau, Crepes gab es zudem auch beim Benefiz-Projekt für das Kinderhospiz Balthasar und Waffeln im Schulshop, der so sein Betriebskapital ein wenig aufstocken konnte.

All das bot einen idealen Rahmen, um das außergewöhnliche Konzept unserer Schule, die Schulleitung und das Lehrerkollegium sowie viele der Schülerinnen und Schüler kennen zu lernen und in „echten“ Unterricht der gymnasialen Erprobungsstufe hineinzuschnuppern.

Es war ein trubeliger Tag auf der Netphener Haardt, der allen Beteiligten Spaß und manchen unserer jungen Besucher vielleicht sogar Lust darauf gemacht hat, ab dem kommenden Schuljahr zu uns zu kommen.

Selbstverständlich steht der Schulleiter, Herr Göbel, Ihnen weiterhin gerne zu Beratungsgesprächen im Zusammenhang mit Anmeldungsfragen zur Seite. Sie können jederzeit über unser Büro (02738-6968-0) einen individuellen Gesprächstermin vereinbaren.

Wir freuen uns auf Sie und auf Euch!