Herzlich Willkommen auf der Website des Gymnasiums Netphen

Wir freuen uns, dass Sie den Weg zu uns gefunden haben und wünschen Ihnen viel Spaß beim Entdecken und Informieren.
Sollten Sie Fragen oder Anregungen haben, so stehen wir Ihnen gerne unter "Kontakt" zur Verfügung.

28. August 2018 - 10:01 Uhr

Herzlich willkommen zum neuen Schuljahr 2018/2019

In dieser Woche startet das neue Schuljahr 2018/2019, zu dem Schule, Schulleitung und Lehrerkollegium alle Mitglieder der Schulgemeinde ganz herzlich begrüßen – insbesondere natürlich unsere neuen Fünftklässler und deren Eltern, die uns ab diesem Schuljahr verstärken werden.

Neu in diesem Jahr ist unser erweitertes Angebot im Bereich der Musik: Die Kooperation mit der Musikschule Netphen wird auf die Musikkapelle Irmgarteichen und den Musikzug Netphen ausgeweitet, so dass ab den Herbstferien neue Instrumental-Unterrichtsangebote der Musikschule in unseren Räumen möglich werden. Dieser ergänzende Einzel- oder Gruppenunterricht am Instrument kann im Anschluss an den regulären Unterricht stattfinden, zusätzliche Wege zwischen Schule und Musikschule können entfallen. In den nächsten Tagen werden Sie alle wichtigen Detailinformationen dazu in einer eigenen Rubrik auf unserer Schul-Homepage finden.

Zur besseren Planung des Schuljahres hier noch einmal einige wichtige Termine:
Das neue Schuljahr 2018/2019 beginnt am Mittwoch, dem 29.08.2018 für die Klassen 6 bis Q2 um 7.30 Uhr.
In der ersten Halbwoche findet für die Sekundarstufe I noch kein Nachmittagsunterricht statt, für die Sekundarstufe II ab Donnerstag jedoch schon.
Am Donnerstag, dem 30.08. findet noch kein Leben.Lernen-Angebot statt, in dieser Stunde ist eine Klassenleiterstunde anberaumt.
Der Mensabetrieb startet am 03.09.2018.

Bewegliche Ferientage und Pädagogische Tage im kommenden Schuljahr:
Freitag, 02.11.2018, beweglicher Ferientag nach Allerheiligen
Montag, 05.11.2018, Pädagogischer Tag
Samstag, 26.01.2019, Schulbesuch aller Schülerinnen und Schüler am Tag der offenen Tür – bitte frei halten!
Rosenmontag, 04.03.2019, beweglicher Ferientag
Karnevalsdienstag, 05.03.2019, Ausgleich für den Tag der offenen Tür am 26.01.2019
Mittwoch, 06.03.2019, Pädagogischer Tag
Freitag nach Christi Himmelfahrt, 31.05.2019, beweglicher Ferientag
Freitag nach Fronleichnam, 21.06.2019, beweglicher Ferientag

Ferientermine
Herbstferien: 15.10. bis 26.10.2018;
Weihnachtsferien: 21.12.2018 bis 04.01.2019
Die Osterferien erstrecken sich vom 15.04. bis zum 27.04. 2019

Zeugnisse
Die Halbjahreszeugnisse für die Klassen 5 bis Q1 werden am 08.02.2019 ausgegeben.
Die Schülerinnen und Schüler der Q2 erhalten ihre Laufbahnbescheinigungen am 18.01.2019 (erstes Halbjahr) sowie am 12.04.2019 (zweites Halbjahr).

Wir wünschen allen einen guten Start!

28. August 2018 - 10:00 Uhr

Musikschule, Musikvereine und Gymnasium kooperieren

Instrumentalunterricht am Gymnasium Netphen

Musik und Schule unter einem Dach. Mit dieser griffigen Formel lässt sich die schon seit 2015 bestehende Kooperation des Gymnasiums Netphen mit der städtischen Musikschule anschaulich beschreiben.
Um der besonderen Bedeutung aktiven Musizierens in der Region noch besser gerecht zu werden und der bewährten Zusammenarbeit neue Impulse zu verleihen, haben die Verantwortlichen zum Beginn des neuen Schuljahres mit der Musikkapelle Irmgarteichen und dem Musikzug Netphen zusätzliche Akteure als Verstärkung in das gemeinsame Boot geholt.

Mit dieser Zusammenarbeit wird der Einzel- und Gruppenunterricht am Instrument in den Räumen der Schule möglich, lange Wege zwischen Schule und Musikschule können entfallen und Schulinstrumente im Rahmen der Kooperation kostengünstig bereitgestellt werden.

INFORMATION AUS ERSTER HAND
Das neue Angebot können Sie am Tag der ersten Elternpflegschaftssitzung Ihrer Klasse aus erster Hand kennenlernen:
Ab 18:00 Uhr sind Vertreter der Musikvereine und der Musikschule Netphen im Foyer unserer Schule zu Gast und Sie haben bis zum Beginn der Pflegschaftssitzung um 19:00 ausführlich Gelegenheit, sich über Instrumente, Personen und Angebote zu informieren.

Weitere Informationen zur neuen Kooperation dazu finden Sie auch unter der Rubrik Musikschule am Gymnasium hier auf unserer Hompage.

1. März 2018 - 10:24 Uhr

Ab Sommer 2018 zusätzliche Busverbindung ab Erndtebrück

Für unsere Schülerinnen und Schüler aus Erndtebrück, vor allem für die, die uns ab dem kommenden Schuljahr besuchen werden, gibt es eine gute Nachricht: Es ist gelungen, ab dem 29. August – also rechtzeitig zum Beginn des Schuljahres 2018/2019 – morgens um 07:00 Uhr eine zusätzliche Busverbindung der R 27 von Erndtebrück nach Netphen einzurichten, mit der die Schülerinnen und Schüler bequem, rechtzeitig und auf direktem Wege zu uns kommen können.

Nähre Informationen finden Sie dazu auf unserer Seite Mit dem Bus zur Schule.

2. Februar 2018 - 09:07 Uhr

Rückkehr zu G9

Das Gymnasium Netphen kehrt zum Bildungsgang G9 zurück

Abitur nach 13 Jahren wieder der Regelfall

Liebe Eltern,
das Landeskabinett hat sich am 14. November 2017 mit dem Referentenentwurf für das G9-Gesetz befasst, in dem die „Leitentscheidung G9“ gesetzlich verankert wird. Somit können die Kinder der jetzigen Grundschulklassen 3 und 4 bei uns zum G9-Bildungsgang zurückkehren. Schon im Mai 2017 hat die Schulkonferenz des Gymnasiums Netphen einstimmig beschlossen, zum G9-Bildungsgang zurückzukehren, falls uns hierzu die Möglichkeit gegeben wird. Somit wird das Abitur nach dem G9-Bildungsgang wieder zum Regelfall am Gymnasium Netphen und wir freuen uns auf eine spürbare Entlastung unserer Schülerinnen und Schüler beim Leben und Lernen an unserer Schule.

Die Förderung besonders leistungsstarker Schülerinnen und Schüler liegt uns ebenso am Herzen. Wir wollen deshalb diesen Kindern die Möglichkeit eröffnen, ab Klasse 7 gemeinsam in einer kleinen Gruppe ein Schuljahr zu überspringen. So besteht weiterhin die Möglichkeit, im Ausnahmefall auch nach 8 Jahren das Abitur am Gymnasium Netphen abzulegen.

Es grüßt Sie herzlich,
Ihr Eckhard Göbel,Schulleiter

2. Februar 2018 - 09:06 Uhr

Digitales Lernen im Klassensatz: Förderverein übergibt Tablets

Soziale Netzwerke, Industrie 4.0, eLearning: Dass die Digitalisierung nicht vor der den Toren der Schule Halt macht und der Umgang mit digitalen Medien auch im Unterricht zum unverzichtbaren Thema geworden ist, ist längst keine Neuigkeit mehr.

Doch für das digitale Lernen muss es die richtige Technik geben. Einen weiteren Schritt auf diesem Wege konnte das Gymnasium Netphen jetzt dank einer großzügigen Spende des Fördervereins der Schule gehen: Mit einem kompletten Klassensatz leistungsfähiger Tablets, die sich im gesamten Gebäude in das schuleigene W-LAN-Netz einloggen und damit eine schnelle Verbindung zum Internet herstellen können, erfährt das Lernen an und mit digitaler Technik an der Schule einen wichtigen Impuls. Aufbauend auf das moderne Mediencurriculum der Schule – ganz aktuell von der Qualitätsanalyse des Landes NRW in seiner Qualität gelobt – und flankiert durch eine von der Stadt Netphen in den vergangenen beiden Jahren mit Beamern, elektronischen Whiteboards und neu ausgestatten Informatikräumen massiv erweiterten Medienausstattung ist das Gymnasium damit auf einem guten Weg hin zum Leben und Lernen im digitalen Zeitalter. Ob beim Fremdsprachenerwerb, in den MINT-Fächern oder bei zeitnahen Informationsrecherchen in den Gesellschaftswissenschaften – durch die mobilen und leicht zu handhabenden Geräte wird der Unterricht in vielen Bereichen profitieren. „Zudem eröffnen sich neue Möglichkeiten selbstgesteuerten Lernens und der individueller Förderung“, gab sich Schulleiter und Mathematiklehrer Eckhard Göbel bei der Entgegennahme der Geräte überzeugt.

Aktuell wird auch die technische Netzinfrastruktur der Schule auf den neuesten Stand gebracht, so dass die neuen – und die schon existierenden Geräte – zuverlässig mit wirklich schnellen Internetverbindungen arbeiten können.

Unser Bild zeigt Schulleiter Eckhard Göbel (li.), der stellvertretend für die Schulgemeinde die brandneuen Tablets vom Fördervereins-Vorsitzenden Martin Hartke (Mitte) entgegennahm. Damit der Einsatz der Geräte im Unterricht reibungslos funktionieren kann, wurden sie von Informatiklehrer Stefan Flecke (re.) konfiguriert und in die bestehende IT-Infrastruktur der Schule integriert.

Der Vorsitzende des Fördervereins, Martin Hartke, zeigte sich bei der Übergabe der Geräte am Mittwoch erfreut, dass diese Spende möglich wurde und äußerte sich zuversichtlich, dass diesem Schritt in Richtung Zukunft bald noch weitere folgen könnten.

Dafür, dass auch die Lehrkräfte am Gymnasium Netphen auf einem aktuellen Stand im Umgang mit digitaler Technik und den damit verbundenen didaktischen Konzepten sind, sorgen regelmäßige Fortbildungen – so unter anderem ein pädagogischer Tag zum diesem Thema für das gesamte Kollegium schon in der kommenden Woche.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.