Erprobungsstufe – Latein

Inhaltlich
    Wohnen und Alltag in römischen Städten (Rom, Pompeji), Unterricht in Rom, Gladiatoren in der Arena, Leben auf dem Land, Sklaven und ihre Herren, Römische Götter und Mythen, die Entstehung Roms.
Grammatische Schwerpunkte / Formenlehre
  • Verben: Prädikate im Indikativ Aktiv aller Tempora, Infinitiv Präsens Aktiv, Imperativ
  • Substantive und Adjektive: o-/a-Deklination, konsonantische Deklination
  • Satzlehre: Subjekt, Prädikat, Dativ und Akkusativ als Objekte, Akkusativ als Richtungskasus, Ablativ als Adverbiale mit und ohne Präposition, Genitiv als Attribut, Fragesätze, ACI
Methodisch
    Vertiefung grundlegender fremdsprachlicher Lerntechniken des Vokabel-, Formen- und Grammatiklernens; Texte inhaltlich mit Schlüsselwörtern, mit Wort- bzw. Sachfeldern und mit Konnektoren (u.ä.) erschließen; einfache lateinische Texte ins Deutsche übersetzen; Sachinformationen aufnehmen, strukturiert verarbeiten, geeignet präsentieren und mit der eigenen Lebenswelt vergleichen.
Benutztes Lehrbuch
    CURSUS, Ausgabe A, C.C. Buchner-Verlag. In Klasse 6 werden die ersten 12 Lektionen behandelt.