Leben.Lernen


>> Förderkonzept | >> Das AG-Band Leben.Lernen. | >> Infos für Kooperationspartner Leben.Lernen.


Förderkonzept

Klasse 5 – 1. Halbjahr
Klasse 5 HJ 1

  • Die Fachlehrer Deutsch führen eine Diagnose vor den Herbstferien durch.
  • Nach den Herbstferien startet Deutschförderunterricht beim Fachlehrer als 14-tägige Doppelstunde für Kinder mit Förderbedarf.

Übergangskonzept von Klasse 4 in Klasse 5

  • Ihre Kinder starten im 1. Halbjahr mit ausschließlich kurzen Tagen bis zur 6. Stunde (12.45 Uhr). Falls Ihr Kind den Förderunterricht ab den Herbstferien besucht, kommt alle 14 Tage ein langer Donnerstag dazu.
  • Für alle berufstätigen Eltern und Erziehungsberechtigten bieten wir eine kostenfreie Betreuung bis 15.15 Uhr an den Tagen Montag bis Donnerstag an.
  • Ihr Kind kann an den Tagen Montag, Dienstag und Donnerstag unsere Mensa besuchen.

Klasse 5 – 2. Halbjahr
Klasse 5 HJ 2

  • Nach dem Halbjahreswechsel startet Englischförderunterricht bei einem Fachlehrer des Jahrgangs als 14-tägige Doppelstunde für Kinder mit Förderbedarf im Fach Englisch.
  • Im 14-tägigen Wechsel (s. Englisch oben) wird nun auch Förderunterricht in den Fächern Deutsch oder Mathematik angeboten.
  • Die Förderzuordnungen werden quartalsweise für Ihr Kind angepasst.

Klasse 6
Klasse 6

  • Im 6. Schuljahr wird weiterhin im Fach Englisch bei einem Fachlehrer des Jahrgangs als 14-tägige Doppelstunde für Kinder mit Förderbedarf in Fach Englisch angeboten.
  • Im 14-tägigen Wechsel (s. Englisch oben) wird auch Förderunterricht in den Fächern Mathematik oder Französisch/Latein angeboten.
  • Die Förderzuordnungen werden quartalsweise für Ihr Kind angepasst.

Klasse 7 bis 8
Klasse 7 bis 8

  • Im AG-Band Leben.Lernen. ermöglichen wir die Förderung in den 2. Fremdsprachen Französisch bzw. Latein nach Bedarf. Es werden Fördergruppen in diesem Band eingerichtet, falls sich eine ausreichend große Fördergruppe ergibt.
  • Wir können mit diesem Stärken-Band flexibel auf weitere Bedarfe von Lernförderungen reagieren, falls unsere Diagnose dies anzeigt.

Klasse 9
Klasse 9

  • Wir bereiten die Abschlussklassen in den Fächern Mathematik und Englisch gezielt auf die Oberstufe vor, um den Start in der Einführungsphase möglichst gut zu gestalten. Wir nennen dieses Angebot „Englisch für Oberstufe“ und „Mathematik für Oberstufe“.

Übergangskonzept von Klasse 10 in die Einführungsphase

  • Wir laden alle Schülerinnen und Schüler der Realschule – später Sekundarschule – zu dem Angebot „Englisch für Oberstufe“ und „Mathematik für Oberstufe“ ein, um auch diesen Übergang optimal zu gestalten.

Oberstufe

  • In Deutsch, Englisch und Mathematik stehen Vertiefungskurse im Umfang von 2 Wochenstunden für Schülerinnen und Schüler zur Verfügung.



 >>  Förderkonzept   |   >>  Das AG-Band Leben.Lernen.   |   >>  Infos für Kooperationspartner Leben.Lernen.


Gemeinsam unterwegs: Das AG-Band Leben.Lernen.

Mit dem AG-Band „Leben.Lernen.“ ermöglichen wir es den Schülerinnen und Schülern der Sekundarstufe I, ihre Stärken und Begabungen zu erkunden und auszubauen. Wir als Gymnasium Netphen wollen so einen Baustein zur Persönlichkeitsentwicklung in unser Angebot integrieren.
Montage_LebenLernen-02Das AG-Band „Leben.Lernen.“ wird im kommenden Halbjahr als jahrgangsstufenübergreifende Wahlpflichtstunde für die Schülerinnen und Schüler der Klassen 6 bis 9 eingerichtet. Im Rahmen dieses Bandes können sich Schülerinnen und Schüler aller Altersstufen jahrgangsübergreifend nach eigenen Interessen den verschiedensten Themen aus Wissenschaft, Kunst, Kultur und Sport widmen. Die Kinder wählen sich jeweils für ein Halbjahr in ein Angebot ein und besuchen dann immer in der 6. Stunde am Donnerstag das angewählte Projekt.
Wir versprechen uns von diesem Angebot, dass sich unsere Schülerinnen und Schüler über den normalen Fächerkanon hinaus erproben, ihre Kreativität weiterentwickeln, aber auch weitere Stärken bei sich selbst entdecken.Montage_LebenLernen-03
Unterstützt wird die Schule dabei von externen Partnern an –, aber auch von älteren Schülerinnen und Schülern, die eigene Kurse leiten, sowie von Ehemaligen. Durch diese andere Form der Begegnung kann einerseits die Schulgemeinschaft gestärkt, andererseits aber die Schule auch nach außen ins lokale Umfeld geöffnet werden.

Wir hoffen, den Schülerinnen und Schülern ein attraktives Angebot machen zu können!

Angebote für das 2. Halbjahr in 2017/2018

ISS am Nachthimmel306Hr. Göbel
Roberta307/8Hr. Flecke
Klettern208/9Fr. Römer / Hr. Schwind
Schulshop205-9Hr. Jarchow
Französichsches Theater106-9Fr. Billand
DELF157-9Fr. Müller
Anime, Manga und mehr107-9S. Muke / Giese
Let's talk English207-9Frau Fünfsinn
Schülerzeitung256-9Fr. Saßmannshausen/
Hr. Otterbach
Erste Hilfe108/9Hr. Dechert / Hr. Schneider
Futsal126-8Glodeck / M. Rickert
Turnen185-9L. Loeper
Töpfern166-9Fr. Pracht / Fr. Tomus
Rock it20Fr. Irle
Elektronik-Labor156/7Hr. Hartmann
Let's dance157-9Lara Schipplock
Hin und zurück - unterwegs in Mittelerde207-9Hr. Köhler
GYMNET-ACTivity6-9Fr. Otterbach / Hr. Vural
Literatur ganz anders6-8Fr. Goubeaud

Wahlablauf

Die AGs des zweiten Schulhalbjahres 2017/18 starten am 8. Februar 2018. Die Teilnahme an einem der Angebote ist für alle Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I verpflichtend und findet im Rahmen des regulären Unterrichts statt.


>> Förderkonzept | >> Das AG-Band Leben.Lernen. | >> Infos für Kooperationspartner Leben.Lernen.


Informationen für Kooperationspartner des Bandes Leben.Lernen.

Die Angebotsannahme für das zweite Halbjahr 2017/18 ist zwar abgeschlossen, wir freuen uns aber über weitere Kooperationspartner, die auch zukünftig ein Angebot für das Wahlpflicht-Band anbieten möchten. Im Folgenden finden Sie die Rahmenbedingungen für die Planung und Anmeldung eines Angebots zum ersten Halbjahr des Schuljahres 2018/19:

  • Wahlpflichtband für alle Schülerinnen und Schüler
    ab Klasse 5.2 bis Klasse 9 ==> Start zu Beginn des ersten Schulhalbjahres 2018/19
  • Lage der Stunde:
    Do, 6. Stunde, d. h. 12.05 Uhr bis mind. 12.45 Uhr / max. 13.05 Uhr (flexibles Ende, d. h. ein geringer Teil der Mittagspause kann auch noch genutzt werden. Zeit für das Mittagessen muss aber bleiben.)
  • Angebot gilt dann für jeweils ein Halbjahr (Umfang ca. 15 Unterrichtsstunden, d. h. an allen Donnerstagen, an denen regulärer Unterricht stattfindet)
  • Es sollte sich um ziel- und ergebnisorientierte Projekte handeln, die natürlich dann auch Fortsetzung in den nächsten Halbjahren finden können, aber nicht müssen.
  • In diesem Band kann man mit Schülerinnen und Schülern ohne Druck und mit hoher Kreativität arbeiten. Das Hauptanliegen ist die Förderung von individuellen Stärken der Schülerinnen und Schüler.

Wenn Sie für das erste Halbjahr des Schuljahres 2018/19 ein Projekt anbieten möchten oder Fragen diesbezüglich haben, so wenden Sie sich bitte an folgende Ansprechpartner:

Frau Brügelmann
mail_brue
Herr Göbel
mail_goeb


>> Förderkonzept | >> Das AG-Band Leben.Lernen. | >> Infos für Kooperationspartner Leben.Lernen.