Hospitation von Studierenden der Biologie-Didaktik am Gymnasium Netphen

eingetragen in: Neuigkeiten | 0

Auch in diesem Jahr fanden wieder Hospitationen von Studierenden des 4. Bachelorsemesters im Fach Biologie der Uni Siegen an unserer Schule statt. Im Zeitraum vom 6.-10. Mai besuchten insgesamt 25 Studierende verschiedene Jahrgangstufen in ihrem Biologieunterricht. Sinn und Zweck dieser Hospitationen ist eine möglichst praxisnahe Ausbildung in der Fachdidaktik, so dass die Studierenden realere Vorstellungen von Unterrichtssituationen und Schülerverhalten gewinnen; Erkenntnisse, die sie später für eine bessere Planung eigenen Unterrichts nutzen und anwenden können. Ziel ist es, die darauf basierenden Planungen im kommenden Schuljahr dann auch praktisch an unserer Schule umzusetzen.

Mit Interesse verfolgten die Hospitantinnen und Hospitanten der Hochschule
das Geschehen im Biologieunterricht des Gymnasiums, hier während einer selbstgesteuerten Arbeitsphase.